2017 Hohen-Sülzen Riesling VDP.Aus Ersten Lagen trocken

DE-ÖKO-039

Lieferzeit
2-3 Tage
SKU
HR-2017
26,50 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
Inhalt: 0,75 l (35,33 €/1 l) enthält Sulfite Alkoholgehalt: 12 % vol. Säure: 7,6 g/l Restsüße: 3,3 g/l
main product photo

Beschreibung

Hohen-Sülzen liegt im sogenannten Eisbachtal; und wie der Name schon andeutet, übt der kalte Mittelgebirgsbach, der im Donnersbergmassiv entspringt, einen erheblichen Einfluss auf die kühleren Nächte aus. Der Unterschied zwischen den Tages- und Nachttemperaturen ist in Hohen-Sülzen höher als in den anderen Gemarkungen. Dadurch behalten die Weine trotz der hohen Traubenreife ihre Frische und Eleganz und ihr nerviges Säurespiel. Dieser Riesling spiegelt genau diese Attribute wider: in der Nase dominieren die vollreifen Aromen vom süßen Pfirsich und von saftiger Aprikose. Im Mund gesellen sich zu den Fruchtaromen dann die erdigen Noten: Tabak, Kräuter, etwas Lakritz. Genau diese Balance zwischen Frucht und Stein ist das herausragende Merkmal der Hohen-Sülzer Weine: kühler Boden und warme Frucht. Im Gaumen präzise verspielt, dabei nachhaltig und elegant. Der VDP klassifiziert die Lagen seiner Mitglieder und teilt die besten in „Grosse Lagen“ und „Erste Lagen“ ein. Unsere Ortsweine stammen ausschließlich aus vom VDP klassifizierten „Ersten & Grossen Lagen“.

Analysedaten

Alkoholgehalt
12 % vol.
Säure
7,6 g/l
Restsüße
3,3 g/l

Trauben und Anbau

Bio
DE-ÖKO-039
Geschmack kurz
trocken
Weinart
Weißwein
Trauben
Riesling